PHOENIX CONTACT - Die neue, offene und zukunftssichere Steuerungsplattform

PLCnext Technology – Zukunftssichere Steuerungsplattform

PLCnext Technology ist die Basis der neuen, offenen Steuerungsplattform von Phoenix Contact. Diese neue Technologie macht das parallele Arbeiten mit etablierten Software-Tools – wie Visual Studio, Eclipse, Matlab Simulink und PC Worx Engineer – sowie die Erstellung von Programmcode sowohl in IEC 61131-3 als auch
C/ C++ und C# einfach möglich. Zusätzlich lassen sich auch Funktionen von Fremdherstellern oder der Open Source Community in das Automatisierungssystem von Phoenix Contact einbinden und zu einem Gesamtsystem verschmelzen.
 

PLCnext Control – erste Steuerung der offenen Plattform

PLCnext Control​ vereint die ​Zuverlässigkeit​ und ​Sicherheit​ der klassischen ​SPS-Welt​ mit der Offenheit und Flexibilität smarter ​Devices​. Die ​Steuerung​ mit ​PLCnext Technology​ macht es jetzt möglich, ​Automatisierungsprojekte​ ohne die Grenzen proprietärer Systeme ​zu​ realisieren.
 

Die PLCnext Steuerung AXC F 2152

PLCnext Steuerung AXC F 2152 für das Axioline-I/O-System ist schnell, robust und einfach. Das heißt konsequent zugeschnitten auf maximale Performance, einfache Handhabung und den Einsatz in rauen Industrieumgebungen.
 

Ihre Vorteile:

  • PROFINET-Unterstützung
  • Anbindung zur PROFICLOUD
  • Unterstützung zahlreicher Protokolle wie: http, https, FTP, SNTP, SNMP, SMTP, SQL, MySQL, DCP uvm.
  • Bis zu 63 AXIO I/O-Module direkt anreihbar
  • 2x Ethernet Schnittstellen (integrierter Switch)
  • Erhöhte EMV-Festigkeit
  • Erweiterter Temperaturbereich von -25...60°C
  • Linux-Betriebssystem
  • Unterstützung von Hochsprachen

PC WORX Engineer – Modulare Software-Plattform

Passend zur PLCnext Control gibt es eine neue Software-Plattform für die Programmierung nach IEC 61131. PC WORX Engineer vereint alle grundlegenden Funktionen für die Konfiguration, Programmierung, Visualisierung und Diagnose. Mit Funktions-Add-ins können weitere Funktionen und Schnittstellen einfach in die Software integriert werden.
 
Ihre Vorteile:
  • Flexibles Engineering durch Integration von individuellen Funktions-Add-ins in die kostenfreie Grundversion
  • Vereinfachung des Engineering-Prozesses durch Verwendung von Automatisierungsmodulen und objektorientierte Programmierung
  • Zeit- und Kostenersparnisse durch ganzheitliche Programmierung in einer Oberfläche
  • Eine Software für alle Engineering-Aufgaben
  • Reduzierter Arbeits- und Schulungsaufwand durch nutzeroptimiertes User-Interface
  • Weltweit einheitliche Bedienung dank Programmierung nach IEC 61131
  • Sichere Programmierung nach IEC 61508 zertifiziert
  • Security by Design mit den Steuerungen der PLCnext-Control-Familie
Verwandt Posts
Empfohlen