FE3 SE (230V AC), Funk-Empfängerschalter 1-Kanal 230V AC (UP), VO, 18.5mm (H)

Wie wird die Emfängeradresse eingestellt? #2375170

  • Die Empfängeradresse erfolgt automatisch bei der Zuweisung der Bedientasten am Handsender (z.B. der FS3 H8 #2786357, der spritzwassergeschützte FS3 HC #2375167 oder der kleine FS3 H2 #2375168 mit zwei verschiedenen Tastenmatten). Die jeweilige (Hand-)Senderadresse wird mittels DIP-Schalter (1-8) am Handsender eingestellt. Für die Bedienebenen A-D sind am FS3 H8 und FS3 H2 die DIP-Schalter 9 und 10 zuständig. Der Handsender FS3 HC besitzt dazu 4 Tasten, die zum Wechseln für 2 Sekunden gedrückt werden müssen. 

    Anlernen eines Funk-Empfängerschalters oder Funk-Dimmers:
    Zuerst die Prog-Taste am Funk-Empfängerschalter kurz drücken (die LED leuchtet jetzt abwechselnd Rot und Grün) und danach am Handsender die Taste drücken, die zur Ansteuerung vorgesehen ist. Nun sollte die LED am Empfänger nicht mehr leuchten.

    Das war's auch schon!

    Grundsätzlich ist die Funktion des Empfängerschalters ähnlich wie bei einem Stromstoßschalter: Drücken am Handsender -> Schalter ein -> nochmaliges Drücken am Handsender -> Schalter aus -> usw.

    Wenn nun mehrere Funk-Empfänger mit einem Handsender-Kanal angesteuert werden sollen, ist es ratsam, die "Gruppensteuerung" zu aktivieren (Prog-Taste 2x bzw. 3x drücken). Dabei schaltet eine Taste alle Empfänger gleichzeitig ein und eine zweite Taste schaltet alle Empfänger wieder aus. Auf diese Weise werden Fehlschaltungen verhindert. Erkennt bei einem Schaltvorgang einer der Empfänger das Signal einmal nicht einwandfrei (z.B. weil der Handsender außer Reichweite ist), würde dieser Funk-Schalter bei der Ein-Tasten-Bedienung von nun an immer den entgegengesetzten Schaltzustand einnehmen. Dem kann durch Zuweisung zwei separater Tasten für EIN und AUS vorgebeugt werden.

    Übrigens, sollte es öfters mal Probleme mit einigen Empfängerschaltern geben, dann kann die Reichweite das Funksystem durch den Funk-Repeater FV2 R #2849874 beinahe verdoppelt werden.